Managed Services als Erfolgsfaktor

Managed Services als Schlüssel zum Wachstum

Die Geschäftsmodelle der IT-Unternehmen wandeln sich: Die Gewichtung von Ware / Lizenzen und Dienstleistung hat sich verändert, genauso wie die Anforderungen der Kunden. Sie wünschen sich das Rundum-Sorglos-Paket, dass die eigene IT „einfach läuft“, egal wie. Managed Services sorgen genau dafür, dass das Systemhaus alle notwendigen Leistungen erbringt, damit beim Kunden seitens der IT „alles läuft“. Der IT-Dienstleister hat also die aktive und nicht mehr die reaktive Rolle in der Geschäftsbeziehung. Sowohl Kunde als auch Dienstleister profitieren dabei von fest kalkulierten Posten bzw. Erlösen.

So funktioniert die Abbildung und Steuerung von Managed Services

Für die verschiedenen Phasen der Managed Services – vom Verkauf, über das technische Handling bis hin zur Abrechnung der Services – benötigen IT-Unternehmen eine professionelle Lösung, um die Rentabilität ihrer Services nicht aus den Augen zu verlieren. Flexibles und automatisiertes Vertragsmanagement eines modernen ERP-Systems ist dabei essentiell, um ihre Managed Services steuerbar und kalkulierbar zu machen.

Fokus auf die Rentabilität der Dienstleistungen

Ein entsprechend integriertes Ticket-System sorgt dafür alles rund um die Services zu erfassen und zuzuordnen. Instanzen und Geräte werden Kundenanliegen zugeordnet und der passende Vertrag muss zu Rate gezogen werden für die kaufmännische Abwicklung. Mitarbeiter und Ressourcen werden gesteuert und entsprechenden Projekten zugeteilt. Anhand dieser Daten kann der Unternehmer letztendlich die Rentabilität sicherstellen.

Sie haben Fragen zum Thema?

Lesen Sie weitere Beiträge aus dem Blog


Blog, Produkt

mySTEPS ist ERP-System des Jahres 2022

Auszeichnung in der Kategorie „Moderne Technologien im ERP“

Eine unabhängige Expertenjury aus Wissenschaftlern, Beratern und Medienvertretern hat unsere neue Software-Lösung beim Wettbewerb „ERP-System des Jahres 2022“ zum Sieger gekürt.

Weiter lesen

Branche, Produkt

Warum ERP + CRM Lösungen mobil nutzbar sein sollten

Die 5 wichtigsten Gründe

Ob Nachrichten schreiben, Einkäufe tätigen oder Routen planen: Mobile Anwendungen sind im Privatleben nicht mehr wegzudenken. In der Arbeitswelt sind sie noch nicht überall angekommen. Dabei wird es allerhöchste Zeit!

Weiter lesen

Branche

Was eine Business Software können muss …

… damit Sie talentierte Nachwuchskräfte finden

Ihr Unternehmen tut sich schwer, qualifizierten Nachwuchs zu finden? Umso wichtiger ist es, attraktive Arbeitsbedingungen zu bieten. Wer da mit verstaubten ERP- und CRM-Lösungen ankommt, kann gleich einpacken.

Weiter lesen

Cookie-Einstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Technisch notwendig

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Sonstiges

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.